Libelle LIBELLE VERLAG - DIESE VERLEGEREI GIBT SICH GERN HUMORVOLL – MEINT ES ABER ZUGLEICH ERNST
Novitäten Literatur Kultur- und Zeitgeschichte Theater Malerei Pädagogik
Krimi Satiren | Humor Naturwissenschaften Bodensee Mongolei Kinderbuch
News Über den Verlag Autoren und Autorinnen Kontakt Termine Bestellen
40 Jahre Independent Verlag

Begleitpublikation zur Ausstellung im Hesse Museum Gaienhofen
[ Stimmen aus dem Feuilleton ] | [ Aus dem Inhalt ] | [Angaben zur Herausgeberin ]


Ilse Rau, Meine Mara-Jahre

    E L I S A B E T H   T S C H I E M E R (Hrsg.)
    Diese Verlegerei gibt sich gern humorvoll – meint es aber zugleich ernst
    40 Jahre Libelle – vom Bleisatz zum Open Access

    400 S., Klappenbroschur
    Jubiläumspreis 20.– € [D], 20,60 € [A], 20.– CHF

    ISBN 978-3-905707-70-0

    Erscheint am 29. September 2019

    Ich bestelle das Buchnach oben Informationen zum Bestellennach oben



Das Buch
Das Signet auf Libelle-Büchern meint seit der Verlagsgründung 1979 den Rundumblick und einen unvorhersehbaren Zickzack-Kurs. Vierzig Jahre eines entdeckungsfreudigen Flugs, der anfangs in Konstanz, seit 1991 vom Thurgau aus grenzüberschreitend auch mit Wiederentdeckungen den Kulturraum der Bodensee-Region neu konturierte. Gemeinsam blieb den Büchern eine Mischung aus unverwechselbarer Sprache und Buchgestaltung, in der sich kritische Aufklärung mit intelligenter Erheiterung zusammenfand. Das Buch erscheint anlässlich der Ausstellung im Hesse Museum Gaienhofen (29. September 2019 bis 16. Februar 2010)

Aus dem Inhalt
Libelle, revisited. Keine Atempause, Geschichte wird gemacht: Ein Zickzackflug rückwärts durch den bundesdeutschen Kulturbetrieb
von Nils Kahlefendt
Weltliteratur vom Bodensee aus – Ein Independent-Verlag: Ein Wortwechsel
zwischen Manfred Bosch und Ekkehard Faude
»Denn eins ist der Mollusken Qual, die Trockenheit im Buchregal.« Ein graphisch-poetischer Gruß
von Rotraut Susanne Berner
»Diese Verlegerei gibt sich gern humorvoll – meint es aber zugleich ernst.« – Mit Libelle-Büchern auf der Reise durch den Buchhandel
von Hans Frieden
Büchermacher auf dem Salzberg. Praktikumsbericht eines angehenden Kommunikationswissenschaftlers
von Herwig Loacker
Der heimliche Mitautor. Über eigene Wege und Umwege
von Hans Brügelmann
»Es gibt einen schwierigen Weg, man kann ihn durchstehen.« Ein Verlagsporträt aus dem Jahr 2003
von Sabine Baumann
Wie Hilla zu Käthe kam. Ein Rückblick auf eine geglückte thematische Passung
von Sigrid Faltin
Zartbeflügelt und zäh. Der Libelle zu Ehren, oder: »Ich sagte dir ja,es ist ein weiter Weg.«
von Bernadette Conrad

Dazu Momentaufnahmen: Reden, Antworten, Blicke von Innen und Fundstücke aus dem Verlagsarchiv.


Herausgeberin
Elisabet Tschiemer ist seit seit 1991 zusammen mit Ekkehard Faude verantwortlich für den Flug der Libelle. Neben der Verlegerei arbeitete sie als Redaktorin, Coroporate Communication Manager und als Lehrerin für Deutsch als Zweitsprache (DaZ).

Stimmen aus dem Feuilleton
SWR2 Kulturzeit, 2. Oktober 2019: Bericht von Barbara Paul anlässlich der Ausstellung im Hesse Museum Gaienhofen

nach oben
>Ich bestelle das Buchnach oben >Informationen zum Bestellen nach oben>Zurück zum Seitenanfang
Libelle Verlag, Sternengarten 6, CH-8574 Lengwil|Postfach 10 05 24, D-78405 Konstanz
AGBImpressumKontaktSitemap